Tarifvertrag öffentlicher dienst länder altersteilzeit

Zusätzlich zu dem, was als ihre normalen Verantwortlichkeiten eingestuft werden könnte, wie oben erwähnt, übernehmen diese Stellen oft andere Funktionen wie technische Hilfe, Mediation und Schlichtung. Es wurden auch einige interessante Initiativen und Programme identifiziert. In Zypern führt das Arbeitsministerium zum Zeitpunkt des Schreibens ein Projekt zur Verringerung des geschlechtsspezifischen Lohngefälles zwischen Arbeitnehmern, einschließlich Gruppen von Beamten und öffentlichen Bediensteten, durch. In Griechenland sind neben dem Abbau und der Umstrukturierung viele Beschäftigte im öffentlichen Dienst mit befristeten Arbeitsverträgen in wiederholten jährlichen oder achtmonatigen Vertragsverlängerungen gefangen, wobei diese Situation von den Medien und Gewerkschaften als «Beschäftigungsgefangenschaft» bezeichnet wird. Visser, J. (2014), ` ICTWSS: Database on institutional characteristics of trade union, wage setting, state intervention and social pacts in 34 countries between 1960 and 2014` , Institute for Advanced Labour Studies, AIAS, University of Amsterdam, Amsterdam. In Luxemburg ist das Commissariat du Gouvernement chargé de l`instruction disciplinaire für die Vorschriften über Disziplinarverfahren für Beamte und Angestellte (Chambre des fonctionnaires et employés public) zuständig. Die nationalen Behörden in vielen Mitgliedstaaten haben Pläne für ihre Arbeitnehmer (sowohl im Allgemeinen als auch im CPA-Bereich) für die nächsten zwei bis drei Jahre vorgelegt, die sich wahrscheinlich weiter negativ auf das Beschäftigungsniveau der öffentlichen Arbeitnehmer und ihre Arbeitsbedingungen auswirken werden. Einfrieren des öffentlichen Stellenangebots für die Zentralverwaltung Nach 13 Jahren Vorbereitung haben die repräsentativen Gewerkschaftsverbände im ersten Halbjahr den Arbeitgeberverbänden den Entwurf eines neuen allgemeinen Tarifvertrags für die Wirtschaft vorgelegt. Die Deckung mit Tarifverträgen des privaten Sektors ging in dieser Zeit von 100 % auf 70 % zurück, so dass die Beschäftigten in bestimmten Sektoren in einer ungünstigeren Lage waren und nur Mindestrechte nach dem Arbeitsverhältnisgesetz zuerreichen. Die Arbeitgeber hatten auch große Schwierigkeiten, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden, insbesondere in der Gastronomie und im Tourismus, im Baugewerbe, im Sozialwesen und im Gesundheitswesen sowie im verarbeitenden Gewerbe.

A %d blogueros les gusta esto: